Icon Basket

Stieg Larssons Erbe

Jan Stocklassa
Gebunden, 486 Seiten
Kopp Verlag
Artikelnummer: 130296

Preis: 25,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

sofort lieferbar
ISBN-13 : 9783958902251
Gewicht: 760.00 Gramm

Stieg Larssons Erbe

Stieg Larssons Recherchen zum Mordfall Olof Palme: Bisher unveröffentlichtes Material des Bestsellerautors

Am 28. Februar 1986 wird der schwedische Premierminister Olof Palme in Stockholm auf offener Straße erschossen. Der künftige Autor der Millennium-Trilogie, Stieg Larsson, damals noch Illustrator bei der antifaschistischen Zeitung Expo, nimmt intensive Recherchen auf. Seine Ermittlungen setzt er über Jahre hinweg fort - bis zu seinem frühen Tod im Jahr 2004. Offiziell ist der Mord an Olof Palme bis heute unaufgeklärt.

2014 stößt der Journalist und Dokumentarfilmer Jan Stocklassa auf das persönliche Archiv von Larsson und entdeckt in zwanzig Pappkartons das unbekannte Lebensprojekt des weltberühmten Autors: die privaten Ermittlungen Larssons zum Mordfall Olof Palme.

Jan Stocklassa setzt die Puzzleteile aus Stieg Larssons Archiv zusammen, folgt dessen Spuren zu möglichen Tätern und erläutert seine Theorien, warum Schwedens Premierminister sterben musste. Dabei enthüllt Stocklassa nicht nur unbekannte Fakten und liefert neue Verdächtige im Mordfall Palme, sondern taucht auch tief ein in die Welt Stieg Larssons, dessen Recherchen im wahren Leben Ähnlichkeiten mit seinen berühmten Millennium-Romanen aufweisen: Stieg Larsson selbst war Mikael Blomkvist, der Held seiner Romane, und der ungeklärte Mordfall Palme seine große Mission.

»Der Palme-Mord stand sehr hoch auf Stiegs Agenda.« Eva Gabrielsson, Lebensgefährtin von Stieg Larsson