Icon Basket

Preis: 25,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Susanne Schröter, Leiterin des Frankfurter Forschungszentrums Globaler Islam, warnt vor den religiösen Extremisten! In ihrem neuen Buch Politischer Islam - Stresstest für Deutschland analysiert die Expertin, wie die fundamentalistische Ideologie sich in Deutschland ausbreitet - und zunehmend an Einfluss gewinnt.

Erst vor wenigen Monaten wurde Schröter selbst zur Zielscheibe einer Diffamierungskampagne: Als sie eine Tagung über das islamische Kopftuch organisieren wollte, beschimpften Aktivisten die Professorin als Rassistin und forderten die Absage der Konferenz!

In ihrem neuen Buch erklärt Schröter, welche Gefahren vom politischen Islam ausgehen, wie die islamistischen Fundamentalisten ihre Ziele erreichen wollen und wie das unsere Gesellschaft schon jetzt verändert.

Der politische Islam ...

  • ist ein Gegenentwurf zur Demokratie!
  • wird aus dem Ausland finanziert und organisiert!
  • wird von der Politik verharmlost!
  • lehnt den »Heiligen Krieg« im Namen Allahs nicht ab!
  • predigt die moralische Überlegenheit des Islam und wertet andere Religionen und Weltanschauungen ab!


Leitbild ist die Scharia!

»Der politische Islam testet zurzeit seine Grenzen aus, fordert Sonderrechte für Muslime und versucht islamische Normen im öffentlichen Raum durchzusetzen. Leitbild ist dabei die Scharia. Die Neutralität des Staates wird ebenso angegriffen wie die schulische Koedukation. Wer sich diesem Spiel widersetzt, wird lautstark als antimuslimischer Rassist beschimpft. Die Gesellschaft soll durch zunehmenden Stress zermürbt werden, um die eigenen Ziele ungehindert durchsetzen zu können.«
Susanne Schröter im Interview mit BILD

 


Politischer Islam

Susanne Schröter
Gebunden, 384 Seiten
Kopp Verlag
Artikelnummer: 131344
ISBN-13 : 9783579082998
Gewicht: 620.00 Gramm

Express-Lieferung innerhalb Deutschlands
Versand ins außereuropäische Ausland.

Preis: 25,00

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

sofort lieferbar Versandkostenfrei in Europa


Beschreibung:

Susanne Schröter, Leiterin des Frankfurter Forschungszentrums Globaler Islam, warnt vor den religiösen Extremisten! In ihrem neuen Buch Politischer Islam - Stresstest für Deutschland analysiert die Expertin, wie die fundamentalistische Ideologie sich in Deutschland ausbreitet - und zunehmend an Einfluss gewinnt.

Erst vor wenigen Monaten wurde Schröter selbst zur Zielscheibe einer Diffamierungskampagne: Als sie eine Tagung über das islamische Kopftuch organisieren wollte, beschimpften Aktivisten die Professorin als Rassistin und forderten die Absage der Konferenz!

In ihrem neuen Buch erklärt Schröter, welche Gefahren vom politischen Islam ausgehen, wie die islamistischen Fundamentalisten ihre Ziele erreichen wollen und wie das unsere Gesellschaft schon jetzt verändert.

Der politische Islam ...

  • ist ein Gegenentwurf zur Demokratie!
  • wird aus dem Ausland finanziert und organisiert!
  • wird von der Politik verharmlost!
  • lehnt den »Heiligen Krieg« im Namen Allahs nicht ab!
  • predigt die moralische Überlegenheit des Islam und wertet andere Religionen und Weltanschauungen ab!


Leitbild ist die Scharia!

»Der politische Islam testet zurzeit seine Grenzen aus, fordert Sonderrechte für Muslime und versucht islamische Normen im öffentlichen Raum durchzusetzen. Leitbild ist dabei die Scharia. Die Neutralität des Staates wird ebenso angegriffen wie die schulische Koedukation. Wer sich diesem Spiel widersetzt, wird lautstark als antimuslimischer Rassist beschimpft. Die Gesellschaft soll durch zunehmenden Stress zermürbt werden, um die eigenen Ziele ungehindert durchsetzen zu können.«
Susanne Schröter im Interview mit BILD